Willkommen bei

Asma Döner

post-1

Döner Tasche

+ Getränk(0,33l) + Pommes
post-1

Döner Dürüm

+ Getränk(0,33l) + Pommes
post-1

Lahmacun mit Dönerfleisch

+ Getränk(0,33l) + Pommes
post-1

Döner Teller

+ Getränk(0,33l) + Pommes oder Reis
post-1

Pizza nach wahl

+ Getränk(0,33l)
post-1

Pide nach wahl

+ Getränk(0,33l) + Salat
post-1

Hamburger oder Chickenburger

+ Getränk(0,33l) + Pommes
post-1

Vegetarische Salat Box

+ Getränk(0,33l) + Falafel oder Hallumi
blog1

Döner

Der Döner Kebab ist eines der bekanntesten Gerichte der türkischen Küche. Es besteht aus mit Marinade gewürzten Fleischscheiben, die schichtweise auf einen senkrecht stehenden Drehspieß gesteckt und seitlich gegrillt werden. Von diesem werden nach und nach die äußeren, gebräunten Schichten dünn abgeschnitten.


blog1

Vegi Döner

Vegetarischer Döner


blog1

Pfannengerichte

Die türkische Küche hat eine lange Geschichte und stellt eine Weiterentwicklung der ursprünglichen nomadischen Kochtradition der Turkvölker durch Vermischung mit der indischen, persischen, kurdischen Küche, islamisch-arabischen Küche sowie den Kochtraditionen der Völker des Mittelmeerraumes und des Kaukasus, wie zum Beispiel der armenischen und/oder aramäischen Küche dar. Die Übergänge zur orientalischen Küche oder zur Balkanküche sind fließend.


blog1

Überbacken

Gratinieren, Überbacken oder Überkrusten bildet sich auf der Oberfläche einer Speise durch starke Oberhitze (Strahlungswärme) eine braune Kruste, wobei sich aus Kohlenhydraten und Eiweiß Röstaromen entwickeln.


blog1

Pizzen

Die Pizza ist ein vor dem Backen würzig belegtes Fladenbrot aus einfachem Hefeteig aus der italienischen Küche. Die heutige international verbreitete Variante mit Tomatensauce und Käse als Basis stammt vermutlich aus Neapel. 2017 wurde die neapolitanische Kunst des Pizzabäckers (Art of Neapolitan ‘Pizzaiuolo’) von der UNESCO in die repräsentative Liste des immateriellen Kulturerbes der Menschheit aufgenommen.


blog1

Pide

Pita ist ein von Griechenland bis zum Nahen Osten verbreitetes, etwas dickeres, weiches Fladenbrot aus Hefeteig. Es dient, mehrmals täglich frisch gebacken, als Beilage zu fast allen Mahlzeiten. In der Türkei lautet die Bezeichnung Pide, im Iran Nān-e Barbarī.


blog1

Salat

Ein Salat ist eine Speise der Kalten Küche und wird entweder als Vorspeise, Sättigungsbeilage, als Hauptspeise oder Dessert gereicht. Salate können pikant oder fruchtig sein und werden fast immer kalt serviert (bis auf wenige Ausnahmen). Zum Zubereiten von Salaten werden Salatsaucen verwendet. Traditionelle Mayonnaise-Ableitungen werden zunehmend von den energiereduzierten Dressings (Joghurtsauce, Essig-Öl-Kräuter-Saucen, Tomatensaucen) verdrängt Innerhalb eines Menüs nehmen Salate weniger die Stelle eines Extragangs ein, sondern vielmehr als Beilage sowie als Vorspeise oder Zwischengericht.